Die 24 Stunden der Innovation

Um 2 Uhr mittags am 23. Oktober werden die Aufgaben verteilt. Von diesem Moment an haben verschiedene Teams 24 Stunden Zeit eine Lösung zu entwickeln. Die 24 Stunden der Innovation sind ein Spektakel aus Ideen und Lösungen. Über einen offenen Ansatz können Unternehmen Fragestellungen einreichen, Teams bilden und von den Ergebnissen profitieren.

Ankündigung zu den 24h der Innovation
Ankündigung zu den 24h der Innovation

Das Ereignis findet 2009 an der Hochschule ESTIA in Biarritz/Bidart (Frankreich) bereits zum dritten Mal statt und wird wie auch die letzten Jahre von zahlreichen Sponsoren aus verschiedenen Bereichen unterstützt.

Weitere Informationen:
Webseite „24 Stunden der Innovation“ (franz./engl.)
Artikel zu den „24 Stunden der Innovation“ auf der Webseite der Zeitung Le Monde (franz.)

Sven Schimpf

R&D Management Konferenz 2009 in Wien

Die jährliche stattfindende R&D Management Konferenz wurde dieses Jahr in Kooperation mit der ISPIM (International Society of Professional Innovation Management) vom 21.-24. Juni in Wien organisiert. Über vier Tage konnten Vertreter aus Industrie und Wissenschaft neue Konzepte, Methoden und Lösungen des FuE-Management vorstellen und diskutieren.

Die Veranstaltung eignet sich hervorragend um sich über neue Entwicklungen zu informieren oder zu bestimmten Themen des FuE-Management auf internationaler Ebene auszutauschen.

Weitere Informationen:
Webseite der R&D Management Konferenz
Programm der R&D Management Konferenz 2009

Sven Schimpf

Strategien für technologieintensive Unternehmen in Zeiten des Wandels

Das Fraunhofer IAO veranstaltet am Mittwoch, 1. Juli 2009, in Kooperation mit Tantum, ein Abendsymposium für technologieintensive Unternehmen.
Ziel ist es zu zeigen, wie globale Unternehmen auf die Herausforderung des nachhaltigen Wachstums reagieren können. Dies wird anhand des praktischen Beispiels der Firma Embraco in Kooperation zwischen dem Fraunhofer IAO und Tantum dargestellt.
Informationen zu Programm und Anmeldung sind im Internet auf der Webseite des Fraunhofer IAO zu finden.

Ansprechpartner:
Flavius Sturm
Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart
Telefon +49 711 970-2040, Fax +49 711 970-2299
flavius.sturm@iao.fraunhofer.de

Weitere Informationen:
Veranstaltungsseite am Fraunhofer IAO

Sven Schimpf